Passerelle Sicherheitsberater zu Projektleiter Installation und Sicherheit, 05.01.2022

als PDF exportierendownload-pdf

Sie sind Sicherheitsberater mit eidg. Diplom. Da es nicht mehr möglich ist sich nach dem alten Modell nach Wegleitung 2003 an die eidgenössische Prüfung zu Projektleiter mit eidg. Diplom anzumelden, gibt es nun nur noch die Möglichkeit sich nach der Wegleitung 2017 anzumelden. Das ist jedoch auch nur möglich, wenn man die Module 2 + 3 in einer vom EIT.swiss anerkannten Schule absolviert und die entsprechenden Modulprüfungen erfolgreich gemacht hat. Wir bieten Ihnen den Passerellen Kurs für dieses zu erfüllen an. Zusätzlich kann danach noch das entsprechende Vorbereitungssemester mit einem FIT für die Prüfung absolviert werden.

Dieser Kurs ist geeignet für:

  • Elektro-Sicherheitsberater

Inhalt

Die Teilnehmer/-in werden in der Lage sein, die entsprechenden Modulprüfungen abzulegen. Sie werden auf die eidg. Prüfung im Fach Projektführung vorbereitet. Der Kurs beinhaltet folgende Schwerpunkte:

Modul 2:

  • Kalkuation L1/M2
  • Controlling L2/M2
  • Baustellenmanagement L3/M2

Modul 3:

  • Normen L1/M3
  • Technologische Grundlagen L2/M3
  • Projektierung und Realisierung

 

                                                                                                                                                                                                                                 

Teilnehmende

Maximal 18

 

Dauer

3 Monate

 

Zeiten

Tageskurs:                        08.00 - 16.30 Uhr

 

Referent

EBZ- und Fremdreferenten / Fachspezialisten

 

Anmeldung

Bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn. Die Anmeldungen werden in der eingegangenen Reihenfolge berücksichtigt

 

Preis exkl. Verpflegung

Für Mitarbeitende von EIT.swiss-Mitgliederfirmen, exkl. MwSt.

Semester

Modulprüfungen

CHF 2'600.00

CHF 700.00

Subventionen

 

Die Paritätische Kommission Zürich (www.pkzh.org) wird diesen Lehrgang unterstützen. Zudem erhalten Sie vom Bund eine Rückvergütung von 50 % der Kurskosten nach Absolvieren der EIT.swiss-Prüfung.

Link zu den PK Rückerstattungsbeträgen

 

 

Ab Januar 2018 werden Absolvierende von Kursen, die auf eine eidgenössische Prüfung vorbereiten, vom Bund direkt finanziell unterstützt. Der Bundesrat hat heute (15.09.2017) die dafür notwendige Änderung der Berufsbildungsverordnung (BBV) und die entsprechende Inkraftsetzung beschlossen.
Zum Entscheid

 

Die Finanzierung kurz erklärt: SBFI (Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovationen)

 

Kurs-Nr.

 

Pas_SiBe_BP-2201K


Start Mittwoch, 05. Januar 2022