zeptrion und zeptrionAIR für die Hausautomation (Zeptrion-1901E) 12.06.2019

als PDF exportieren download-pdf

Anhand des Systems zeptrion wird eine ganze Hausinstallation automatisiert: "Intelligentes Wohnen", auch für bestehende Einfamilienhäuser. Aufbau des WLANs, Konfiguration und Visualisierungen im EFH.

Dieser Kurs ist geeignet für:

  • Elektroinstallateure, Montage-Elektriker
  • Elektroplaner
  • Telematiker
  • Chefmonteure, Projektleiter

Inhalt

Der Kurs besteht aus zwei Teilen, jeweils Theorie und praktischen Übungen.

Grundlagen und Installation:

  • Allgemeines zum System "Intelligentes Wohnen"
  • Einführung Grundlagen zeptrionAIR (Einsatzmöglichkeiten und Abgrenzung zu Bussystemen und Gerätetypen, deren Einsatzmöglichkeiten und das Prgrammieren einer App)
  • Einfrührung in die Problematik LED-Retrofiltleuchten zu dimmen (Gerätetypen, deren Einsatzmöglichkeiten und das Testen der Dimmer)
  • Einführung ins "EASYNET - Das Heinmnetzwerk" und dessen Möglichkeiten (Selbständiges Anschliessen von Buchsen, Kabeln, Patch-Panel, etc.)
  • Ausblick "Intelligentes Wohnen" und anderen Technologien

Praktische Übungen:

  • Einsatzmöglichkeiten und Abgrenzung zu Bussystemen
  • Gerätetypen und deren Einsatzmöglichkeiten
  • Planung und Projektierung
  • Anforderungen an die Netzwerkinfrastruktur
  • Aufbau und Realisierung von zeptrionAIR-Lösungen (Praxisbeispiele und selbständige Inbetriebnahme in kleinen Gruppen)
  • Verkaufsargumente, Beratung

Teilnehmende

Maximal 8

Dauer

1 Tag

Zeit

08.00 – 16.30 Uhr

Referent

EBZ-Berufsbildner

Anmeldung

Bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn. Die Anmeldungen werden in der eingegangenen Reihenfolge berücksichtigt

Für Mitarbeitende von VSEI-Mitgliedfirmen, exkl. MwSt.

CHF 450.00

Für alle anderen Teilnehmenden, exkl. MwSt.

CHF 550.00 exkl. MwSt.

Kurs-Nr.

 

Zeptrion-1901E

Mittwoch, 12. Juni 2019