Photovoltaik-Fachseminare in Zusammenarbeit mit dem VSEK: Vertiefungskurs (VSEK_PV_Vertief-1802E)

als PDF exportieren download-pdf

Mit dem Verband Schweizerischer Elektrokontrollen (VSEK), Swissolar und Phoenix Contact haben wir einen Grundkurs für Elektro-Sicherheitsberater und Kontrolleure sowie einen Vertiefungskurs konzeptioniert.

Dieser Kurs ist geeignet für:

  • Solarteure
  • Servicefachleute
  • Elektroinstallateure
  • Elektro-Sicherheitsberater
  • Elektro-Projektleiter
  • Techniker, die sich mit der Störungssuche, der Inbetriebsetzung und dem Unterhaltsservice von solaren Netzverbundanlagen beschäftigen möchten.

Wichtig: Grundlagen des Aufbaus einer Netzverbundanlage werden vorausgesetzt.



Inhalt

Vertiefungskurs: 

  • neueste Normen
  • Einsätze von SPD's
  • Weiteres zum Überspannungsschutz
  • periodische Kontrolle mit DC-Messungen
  • Messungen mit verschiedenen Messgeräten, Modulen, Wechselrichtern
  • Störungssuche, Sichtkontrollen

Die detaillierten Inhalte je Kurs entnehmen Sie bitte der Kursausschreibung des VSEK auf der Webseite www.vsek.ch.

Teilnehmende

Maximal 8

Dauer

1 Tag

Zeit

08.00 – 17.20 Uhr

Referenten

EBZ-Berufsbildner (Peter Alder)

Anmeldung

Bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn. Die Anmeldungen werden in der eingegangenen Reihenfolge berücksichtigt.

 

Kurspreis und Platzverfügbarkeiten entnehmen Sie bitte der Kursausschreibung des VSEK auf der Webseite www.vsek.ch (klicken Sie hier)!

 

Kurs-Nr.

 

 

 

 

VSEK_PV_Vertief-1802E

Donnerstag, 23. August 2018

 

Wichtig: Die Platzverfügbarkeiten erfahren Sie ausschliesslich bei www.vsek.ch! Bei uns erscheint der Kurs als ausgebucht.