Erstprüfung Motoren, Steuerungen und Fehlersuche (Erstpruef_Motoren-1902E) 10.07.2019

als PDF exportieren download-pdf

Die Teilnehmer/-innen lernen die Erstprüfung an Motorensteuerungen richtig durchzuführen, Fehler zu erkennen und Messungen richtig durchzuführen sowie die Messwerte richtig zu interpretieren.

Dieser Kurs ist geeignet für:

  • Elektroinstallateure
  • Service-Monteure
  • Bauleitende Monteure
  • Montage-Elektriker (als Weiterbildung)

 Das Basiswissen der Kurse "Grundlagen Messen, Erstprüfung nach NIN, Vertiefung und Fehlersuche" wird vorausgesetzt.

Inhalt

  • Praktische Vertiefung der Erstprüfung
  • Motoranschluss und Inbetriebnahme
  • Impulskontaktsteuerungen bis Y-D-Starter
  • Sichtkontrollen, Schema Thermistor
  • FU-Anschlusstechnik
  • Arbeitssicherheit, Notaus …

Die Teilnehmenden lernen ...

  • die Erstprüfung an Motorensteuerungen richtig durchzuführen.
  • die Messungen durchzuführen und Fehler zu erkennen.
  • Fehler an Installationen zu suchen.
  • Messwerte zu interpretieren.

Besonderes

Bitte zum Kurs mitbringen, wenn vorhanden:

  • Zweipoliger Spannungsprüfer nach EN 61243 oder
  • eigene Multimeter für Strommessungen (wie z. B. Fluke T5 oder TRMS)
  • Installationstester (wie z. B. Fluke 1663, oder Megger MFT 1815)

Teilnehmende

Maximal 8

Dauer

1 Tag

Zeit

08.00 – 16.30 Uhr

Referent

EBZ-Berufsbildner

Anmeldung

Bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn. Die Anmeldungen werden in der eingegangenen Reihenfolge berücksichtigt

Preis inkl. Verpflegung

Netto nach Rückerstattung der PK für Kursteilnehmende, die Mitarbeitende von VSEI-Mitgliedfirmen und dem GAV/EB «Elektro-ZH» unterstellt sind sowie den jährlichen PK-Maximalbeitrag noch nicht beansprucht haben.

ca. CHF 171.00

Für Mitarbeitende von VSEI-Mitgliedfirmen, exkl. MwSt.

CHF 450.00

Für alle anderen Teilnehmenden, exkl. MwSt.

CHF 550.00 exkl. MwSt.

Kurs-Nr.

 

Erstpruef_Motoren-1902E

Mittwoch, 10. Juli 2019