EMV gemäss NIN 2020 (EMVgemNIN2102S) 08.12.2021

als PDF exportierendownload-pdf

Die Teilnehmer/-innen erweitern ihr Wissen über EMV (Elektromagnetische Verträglichkeit). Sie kennen dazu die neuen Normen aus der NIN 2020, Kapitel NIN 4.4 + 4.6. Erkenntnisse und Begründungen zu den neuen Erdungsanforderungen werden aufgezeigt. Zudem wird das Wissen über Isolationsüberwachung und Leckstrommessung erweitert.

Dieser Kurs ist geeignet für:

  • Servicemonteure
  • Elektroinstallateure
  • Bauleiter
  • Elektro-Sicherheitsberater
  • Elektro-Projektleiter
  • Elektroplaner

Inhalt

  • Problematik und Art der Erdverbindung nach Schema TN-C / TN-C-S / TN-S
  • Zentraler Erdungspunkt ZEP
  • Überspannungsschutz
  • die gängigen Isolationsüberwachungssysteme
  • Störungen in EDV-Anlagen aus dem Netz
  • EMV, NISV
  • Isolationsüberwachung
  • Vor- und Nachteile der Leckstrom- und Isolationsmessung
  • die Handhabung einer Leckstromzange
  • Messpraktikum

Teilnehmende

Maximal 20

 

Dauer

1/2 Tag (NM)

 

Zeit

13.30 – 16.30 Uhr

 

Referent

Bruno Calamia

 

Anmeldung

Bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn. Die Anmeldungen werden in der eingegangenen Reihenfolge berücksichtigt

 

Preis inkl. Zvieri

Für Mitarbeitende von EIT.swiss-Mitgliedfirmen, exkl. MwSt.

 

 

Für alle anderen Teilnehmenden, exkl. MwSt.

CHF 220.00

 

CHF 260.00

 

Pauschalbetrag der PK für Kursteilnehmende, die Mitarbeitende von EIT.swiss-Mitgliedfirmen und dem GAV/EB «Elektro-ZH» unterstellt sind sowie den jährlichen PK-Maximalbeitrag noch nicht beansprucht haben. 

Link zu den PK Rückerstattungsbeträgen

 

Kurs-Nr.

 

EMVgemNIN-2102S

Mittwoch, 08. Mittwoch 2021 (Nachmittag)