Ausbildung für Hubarbeitsbühnen Kurs 2; Anwender-Schulung (HU-A-Sa-2002K) 16.04.20) - verschoben wegen aktueller Corona Pandemie

als PDF exportieren download-pdf

Die Anwender-Schulung kann in zwei verschiedenen Varianten absolviert werden, je nachdem wieviel Zeit der Teilnehmer

am Kursort aufwenden will.

Kurs 2a: E-Learning

Es besteht die Möglichkeit, sich das theoretische Wissen mit Hilfe

eines E-Learning-Moduls zuhause anzueignen. Nach Abschluss des Moduls wird Ihr Wissen abgefragt und Sie erhalten ein Zertifikat. Das Zertifikat berechtigt die Teilnahme am Praxisunterricht. Aufwand für das E-Learning-Modul ca. 2 – 3 Stunden.

Am Praxistag wird als erstes nochmals das erlernte theoretische Wissen abgefragt. Anschliessend wird an verschiedenen Posten die korrekte Bedienung anhand praxisbezogenen Beispielen geschult und bewertet.

Dieser Kurs ist geeignet für:

Bediener von Hubarbeitsbühnen 

  • Mindestalter 18 Jahre (Jugendliche können im Rahmen der beruflichen Grundbildung Ausnahmen gemacht werden (Jugendschutzverordnung: ArGV 5 Art. 4 Abs 4). Auskünfte erhalten Sie vom Eidgenössischen Arbeitsinspektorat des SECO.
  • Technisches Verständnis
  • Praxis findet in deutscher Sprache statt, was gute Deutschkenntnisse erfordert

Inhalt

Inhalt

Gesetzliche Bestimmungen

  • Hubarbeitsbühnen Kategorien
  • Inbetriebnahme und Funktionskontrolle
  • Anwendungsmöglichkeiten
  • Gefahrenbewusstsein

Ziele

Den Teilnehmern wird ein Basiswissen in Bezug auf die korrekte Anwendung von Hubarbeitsbühnen vermittelt.

Ablauf


  • Die Theorie inkl. Theorieprüfung wird vom Teilnehmer vorSchulungsbeginn zuhause oder in seinem Betrieb absolviert.Dauer ca. 2 – 3 Stunden.
  • Die Praxis wird bei unserem Partner, der Firma Maltech AG, absolviert. Bevor mit der Praxis gestartet wird, wird das Wissen überprüft, um sicherzustellen, dass die Teilnehmer die Theorie verstanden haben. Anschliessend wird das Erlernte in die Praxis umgesetzt. Dies wird entsprechend bewertet. Dauer ca. ½ Tag.

       


Teilnehmende

Maximal 12

Dauer

 

 

 

1/2 Tag

 

- Theorie (Zuhause oder Betrieb) ca. 2 - 3 Stunden

- Praxis 4,5 Stunden im Ausbildungszentrum Maltech

Zeit

07.30 – 12.00 Uhr oder 13.00 - 17.30 Uhr

Referent

VSAA-Trainer

Anmeldung

Bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn. Die Anmeldungen werden in der eingegangenen Reihenfolge berücksichtigt

Preis

Für KZEI-Mitglieder

CHF 344.00 exkl. MwSt.

 

 

Für alle anderen Teilnehmenden

 

 

 

CHF 430.00 exkl. MwSt.

Die Paritätische Kommission unterstützt diesen Kurs mit CHF 100.00 pro Teilnehmer. Inkl. Zertifikat, exkl. MwSt.

Kurs-Nr.

HU-A-Sa-2002K


Donnerstag, 16. April 2020

Bitte auf der Anmeldung vermerken ob Sie den Morgen- oder Nachmittagskurs besuchen möchten.

 

Verschoben wegen aktueller Corona Pandemie, neues Datum folgt.