Arbeitssicherheit, 04.11.2021

als PDF exportierendownload-pdf

Bei unserer Arbeit hat es viele Gefahren, die wir mit dem nötigen Wissen oder Hilfsmitteln vermindern oder sogar verhindern können. Es gibt viele Hilfsmittel oder Stellen, die uns unterstützen können. Auch haben wir Ansprechpersonen in unserem Betrieb die dafür zuständig sind. Doch wo erhalten wir welche Informationen, deshalb in diesem Kurs ein Update der nötigen Informationen.

Dieser Kurs ist geeignet für:

  • Firmeninhaber und technische Leiter nach NIV
  • Elektro- Sicherheitsberater
  • Elektro- Projektleiter
  • Elektro- Teamleiter EIT.swiss
  • Elektro- Bauleiter EIT.zürich
  • Elektro Servicemonteur
  • Elektroinstallateure EFZ
  • Montage- Elektriker EFZ
  • Kopas

Inhalt

Die Teilnehmer/-in kennen die Gesetzlichen Grundlagen und Richtlinien, bezüglich Arbeitssicherheit an Ihrem Arbeitsplatz. Bei Ihrer Arbeit Wissen sie welche Schutzmittel und Vorkehrungen nötig sind, um ihre Arbeit sicher auszuführen. Es ist ihnen bekannt welche Ansprechperson in ihrer Firma oder Stellen Informationen zu Arbeitssicherheit angeben. Die nötigen Schutzausrüstungen und Hilfsmittel können sie sicher anwenden.

  • Gesetzliche Grundlagen, Richtlinien SUVA
  • Aufgaben der SUVA
  • Wer ist in der Firma Ansprechpartner
  • Pflichten des Mitarbeiters und des Arbeitsgebers
  • Sicherer Umgang mit Leitern und Rollgerüsten
  • Eigene persönliche Schutzausrüstung, Unterhalt und Anwendung
  • 5+5 Sicherheitsregeln

Teilnehmende

Maximal 12

 

Dauer

1 Tag

 

Referenten

Referent EBZ

 

Anmeldung

Bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn. Die Anmeldungen werden in der eingegangenen Reihenfolge berücksichtigt

 

Preis exkl. MwSt.

Für Mitarbeitende von EIT.swiss-Mitgliedfirmen exkl. MwSt.

CHF 380.00

 

Für alle anderen Teilnehmenden exkl. MwSt.

CHF 450.00 

Kurs-Nr.

 

Arbeitss_Regeln_2101K

Donnerstag, 04. November 2021